×

TedTalk-Reisen

HAMELN. Beim Travel Stories Meetup berichteten drei Referenten in der Sumpfblume unter der Leitung von Philipp Brandt mit Fotos von ihren Reiseerlebnissen.

Auf den Spuren von Avalon wandelte Carmen Petri-Wulf und schwärmte von Kraftorten, wie dem TOR, Chalice Well und Glastonbury Abbey, Stonehenge und Avebury. Sie erläuterte Kornkreise. Lorenz Fox beeindruckte durch seinen ausführlichen und äußerst spannenden Bericht über seine Alpenüberquerung per Mountainbike. „Da gibt es Strecken, auf denen wir unsere Räder einige Stunden tragen mussten.“ Juliane Collins wollte nur mal kurz für ein Jahr in die Staaten. Daraus sind neun Jahre geworden. „An viele Dinge habe ich mich nie gewöhnt, aber dennoch war es eine unvergessliche Zeit, die ich auf gar keinen Fall missen möchte“, schwärmte Collins. „Die Ted Talks für Reisen und nicht für wissenschaftliche Themen sind unsere Leidenschaft“, so Moderator Philipp Brandt. „Mit den Menschen über das Thema Reisen ins Gespräch zu kommen, ist unser Ziel. „Wir haben vor, diese Reihe in Hameln fortzuführen“, so Brandt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt