×
Klaus Arneke vom Kreissportbund ehrt Kassenwart Horst Hollmeier TC Westend

TC Westend wieder frei von Schulden

Hameln. Die Jahreshauptversammlung des Tennisclubs Westend fand im Sudhaus in der Alten Marktstraße in Hameln statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Ernst Wissel und Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder wurde dem an diesem Abend als Gast teilnehmenden stellvertretenden Vorsitzenden des Kreissportbundes, Klaus Arneke, das Wort erteilt. Nach seiner Rede zum Ehrenamt in einem Verein zeichnete er den langjährigen Kassenwart des TC Westend, Horst Hollmeier, mit einer Urkunde und der goldenen Ehrennadel des Kreissportbundes Hameln-Pymont aus. Im Bericht des Vorsitzenden fand die große Beteiligung am Eröffnungsturnier, die Zufriedenheit beim Sommerfest sowie der Erfolg beim Preisskat ebenso Erwähnung wie die im abgelaufenen Jahr entstandenen Sonderausgaben, die durch Erneuerung eines Durchlauferhitzers, das Freispülen der Regenwasserabläufe und die Erneuerung des Terrassendaches entstanden waren.

Erfreut äußerte er sich über die aus der Welt geschaffenen Probleme im Jugendbereich. Über die Mitgliederentwicklung berichtete er, dass bis zum Tage der JHV bereits 16 neue Mitglieder begrüßt werden konnten. Die finanzielle Lage des Vereins ist sehr stabil; der Kredit bei einem Hamelner Geldinstitut konnte komplett abgelöst werden, sodass der TC Westend bei keinem Geldinstitut mehr einen Kredit zu bedienen hat. Auf eine Beitragserhöhung wurde verzichtet. Der stellvertretende Vorsitzende Günther Roiss wurde einstimmig wiedergewählt, ebenso Schriftwart Karl-Heinz Drews, der ebenfalls auch Platz- und Gerätewart ist. Der wegen einer Erkrankung nicht mehr zur Verfügung stehende Sportwart Hartmut Grunert konnte von Rüdiger Dorn und Udo Melloh, die sich das Amt teilen, ersetzt werden. Jugendwartin wurde Angelika Kornmesser. Die meisten Punkte für die Leistungsklasse erhielten Eva Wissel und Achim Conradi. Erfreut ist der Vorstand darüber, dass die Herren 55+ in die Oberliga aufgestiegen sind.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt