×

Tausende Liter Gülle laufen in Wohnhaus

Eimbeckhausen. Ein normaler Sonnabend schien es für Frieda Dolle zu werden, die gegen 12 Uhr gerade am Kochen war, als ein lauter Knall sie aus ihren Gedanken riss. Beim Blick aus dem Küchenfenster dann der Schock für die 76-Jährige: Vor ihrem Haus lag ein umgekippter Lkw, ihr kleiner Vorgarten geflutet von schwarzer Flüssigkeit. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus der zerbrochenen Frontscheibe befreien. Was Dolle zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht weiß: tausende Liter Gülle laufen in ihren Keller.

Autor:

Leonie Herzfeldt und Ulrich Behmann
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt