×

Taucher ohnmächtig: Rettungseinsatz im Rohmelbad

Rettungskräfte aus Hameln, Bad Münder und Hannover sind am Dienstag gegen 17.20 Uhr zum Rohmelbad gerufen worden:

Ein 20-Jähriger war beim sogenannten Apnoetauchen kurzfristig ohnmächtig geworden. Apnoetaucher haben gelernt, sehr lange die Luft anzuhalten. Eine Gruppe Touristen aus Italien soll diese Art des Tauchens im Schwimmbad geübt haben. Der junge Mann wurde vorsorglich mit einem Notarztwagen zur
Deister-Süntel-Klinik gebracht. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz.ube




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt