×

Taubenberg: Gründung einer Wählergemeinschaft steht ins Haus

Taubenberg. Dass es für den Ortsrat Taubenberg schwer werden würde, einen neuen Kandidaten für das Amt des Ortsbürgermeisters zu finden, hat sich bereits seit Längerem abgezeichnet. Markus Meier (SPD) hatte schon Anfang des Jahres erklärt, dass er für dieses Amt bei der diesjährigen Kommunalwahl nicht erneut kandidieren wolle. Jetzt wurde deutlich, dass die im Ortsrat bislang dominante SPD-Fraktion sogar Mühe haben würde, eine eigene Wahlliste aufzustellen. Deshalb soll jetzt eine parteiübergeifende Wahlgemeinschaft Taubenberg entstehen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt