×
DFL

«Taskforce Zukunft Profifußball» hat Arbeit aufgenommen

Die «Taskforce Zukunft Profifußball» der Deutschen Fußball Liga hat mit ihren Beratungen begonnen. «Einen so breitgefächerten Dialog über Grundsatzthemen des deutschen Profifußballs hat es noch nie gegeben», sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert.

Autor:

dpa

«Die Arbeitsgruppen werden sich mit Fragestellungen zu einigen äußerst relevanten Aspekten an der Schnittstelle von Sport, Wirtschaft und Gesellschaft beschäftigen.»

Insgesamt sind 36 Experten aus Sport, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft in drei Arbeitsgruppen berufen worden. Die nächsten Treffen sind am kommenden Samstag und am 27. Oktober vorgesehen.

Mehr gesellschaftliche Verantwortung, besseres Wirtschaften der Clubs, mehr Chancengleichheit in der Bundesliga, größere Einbindung der Fans - das sind zentrale Forderungen, die für einen Wertewandel im Profigeschäft sorgen sollen.

Mit den Ergebnissen der Arbeitsgruppen beschäftigt sich danach die DFL-Mitgliederversammlung. Die Bundesliga ist in Corona-Zeiten zum Handeln gezwungen, da die wirtschaftlichen Folgen massiv sind und der Fußball mit seinen Millionen-Gehältern und wahnwitzigen Ablösesummen an gesellschaftlichem Ansehen verliert.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt