×
Tag der offenen Tür beim Roten Kreuz in Hameln

„Tanzen ist wie Träumen mit Füßen“

Hameln. Mit einer eindrucksvollen Präsentation konnte der DRK-Ortsverein Hameln e. V. bei schönem Wetter sein vielseitiges Leistungsangebot demonstrieren und allen Interessierten die barrierefrei gestalteten Räume in der Zentralstraße 1 vorführen.

Pünktlich um 12.30 Uhr eröffnete Klaus-Dieter Jösten vom Ortsvereinsvorstand die Veranstaltung und begrüßte die erschienenen Gäste. Auf dem Hof der Zentralstraße zeigte die DRK-Bereitschaft ihr umfangreiches Leistungsspektrum und die für alle Notfälle geeignete technische Ausrüstung und jeder Gast durfte mal ausprobieren, wie es so ist, im Rettungswagen zu liegen und „behandelt zu werden“.

Das neu gegründete Jugendrotkreuz verwandelte die anwesenden Kinder in Katzen, Spinnen und anderes Getier oder zauberte Tattoos auf Arme und Gesichter beim Kinderschminken. Auf dem Hof konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit beim Strohhalm-Erbsenlauf beweisen und Luftballons in die weite Welt schicken, für den am weitesten geflogenen Luftballon locken tolle Preise.

Im Saal demonstrierte die Seniorentanzgruppe des Roten Kreuzes, dass Tanz auch im Alter Spaß machen kann. „Tanzen ist wie Träumen mit Füßen“, lautete das Motto dieser mit viel Beifall bedachten Einlage. Wer nach dieser atemberaubenden Vorführung nach Luft rang, konnte sich direkt die Beatmung unter fachkundiger Anleitung von Frau Dalek beibringen lassen, hier spielte auch das Alter keine Rolle vom Säugling bis zum Erwachsenen hatte sie alle Puppen zum Üben mitgebracht.

Präsentation der Rettungswagen.

Carsten Wöhler, der Leiter des Fachbereiches Pflege beim Roten Kreuz, stellte mit seinen Mitarbeitern das Projekt Senioren-WG im neuen Stadthaus an der Gröninger Straße vor und bot eine Fahrt mit dem Shuttlebus zur Besichtigung des Objekts an.

Unter dem Motto „gemeinsam lernen – sinnvoll leben“ stellten Anja Franke und Heike Janik von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) ihr umfangreiches Bildungsangebot vor und informierten über die Aktivitäten und Angebote des Regionalen Bildungszentrums. Der Tag der offenen Tür fand seinen Abschluss mit der Vergabe der Hauptpreise aus der großen Tombola, die mit vielen großartigen gespendeten Preisen bestückt war.

Wolfgang Kaiser, der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Hameln, bedankte sich bei allen Helfern für ihren großartigen Einsatz beim Tag der offenen Tür.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt