×

„Tagesziel erreicht“ – und die Politik plant

Bad Münder. Die wichtigste Botschaft, die der Kämmerer für die mündersche Politik hatte: „Das Tagesziel ist erreicht.“ Marcus Westphal brachte den Haushaltsplan für das Jahr 2014, das dritte des Zukunftsvertrages, ein. Nach den Vorgaben des Vertrages sollte Bad Münder 2014 erstmals wieder einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren können, dieses Ziel hatte die Stadt aber bereits in den Vorjahren erreicht. Für 2014 weist der Entwurf des Kämmerers ein Volumen von rund 26 Millionen Euro auf, Aufwendungen und Erträge halten sich die Waage. Positiv dabei: Im Vergleich mit den Annahmen des Zukunftsvertrages weist der Ergebnishaushalt für 2014 ein um 612 000 Euro höheres Jahresergebnis aus.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt