weather-image
22°
Andrea Schrader betreut drei Kinder

Tagesmütter gesucht: „Bedarf steigt ständig“

Bad Münder/Beber (st). Morgens klingelt früh der Wecker bei Andrea Schrader in Beber. Bereits um 6.15 Uhr muss sie wochentags in Nienstedt sein. Dort warten Naomi (8) und ihr kleiner Bruder Lennox (3) bereits auf die 40-Jährige, die ihnen Frühstück macht, Naomi in den Schulbus steckt und Lennox in den Kindergarten bringt. Andrea Schrader ist Tagesmutter und betreut die beiden, bis deren berufstätige Mutter am späten Nachmittag von der Arbeit kommt. In Bad Münder gehört Schrader zu einer gesuchten Spezies. Tagesmütter sind nach Auskunft des Familienbüros sehr gefragt.

Andrea Schrader hat viel Spaß mit ihren Tageskindern Jamie (8),


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt