weather-image
17°
Burghof-Klinik schafft mehr als zehn Arbeitsplätze / Kooperationspläne liegen auf Eis

Tagesklinik eröffnet am 1. Oktober - Land investiert 810 000 Euro in Rinteln

Rinteln (crs). Der Zeitplan steht: Am 1. Oktober will die Burghof-Klinik im Gebäude des ehemaligen Kirchenkreisamtes im Blumenwall eine Tagesklinik eröffnen. 24 Plätze für psychisch kranke Menschen aus der Region werden hier geschaffen - "und mehr als zehn qualifizierte Arbeitsplätze", betont Dr. Axel Weibezahl als Leitender Arzt. Die Förderzusage aus dem Sozialministerium hat die Klinik bereits in der Tasche: 810 000 Euro des insgesamt 1,2 Millionen Euro schweren Projekts zahlt das Land.

Den Förderbescheid in den Händen: Dr. Axel Weibezahl (v.l.) und


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt