×

Tag der offenen Schule verschoben

Der für Freitag geplante Tag der offenen Schule im Otto-Hahn-Gymnasium in Springe wurde wegen des Coronavirus verschoben. Die Region Hannover hat ein Verbot für Veranstaltungen ab 1000 Personen verhängt. "Darüber hinaus möchten wir als Schule natürlich auch unseren Beitrag leisten, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen", sagt OHG-Schulleiterin Kerstin Prietzel. "Wir hoffen, den Tag nachholen zu können, aber eine verlässliche Aussage dazu können wir natürlich noch nicht treffen." Die für Donnerstag geplante Kunst-Vernissage wurde ebenfalls verschoben. Die Ausstellung sollte mit dem Tag der offenen Schule verbunden werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt