weather-image
16°
Deutlicher Anstieg der Bedürftigen-Zahlen in den ersten Monaten / "Mehr Armut wegen Hartz IV"

Tafeln des DRK registrieren 900 Kunden mehr

Landkreis (ej). Es ist noch nicht lange her, da waren die so genannten Tafeln ausschließlich Anlaufstellen für Randgruppen am unteren Ende der Gesellschaft. Die Berührungsängste mit derartigen Einrichtungen war groß, viele schämten sich, das Angebot der Tafeln in Anspruch zu nehmen. Doch dieses Bild hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert, beobachtet DRK-Kreisgeschäftsführerin Ursula Krüger.

Die Ritter der Tafel-Runde: Regelmäßig bekommen die Mitarbeiter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt