weather-image
13°
Lindhorster Reserve empfängt TSV Neustadt II / Heimspiel für TS Rusbend

Tabellenführer ist nicht unschlagbar TV Bergkrug fordert TuS Sulingen

Basketball (rh). Mit einem Erfolg zu Hause gegen den TuS Sulingen könnte der TV Bergkrug sich in der Tabelle weit nach oben schieben. Das gilt auch für die beiden Bezirksligisten TuS Jahn Lindhorst II (gegen TSV Neustadt II) und TV Bergkrug II (gegen TuS Sulingen II). Auch die TS Rusbend könnte mit einem Sieg über den TSV Luthe viel Boden gut machen.

Dennis Busche ist zurzeit gut in Form und glänzte zuletzt in Lan

Bezirksoberliga Herren: TV Bergkrug - TuS Sulingen (So., 10.45 Uhr). Der Tabellenführer TuS Sulingen stellt sich in Helpsen vor. Die Mannschaft um Sven Lehmann (spielte zu Oberligazeiten für den TVB) führt die Tabelle mit 10:2-Punkten an und zielt offensichtlich auf einen Aufstieg in die Oberliga. Auch wenn die Mannschaft die meisten ihrer Spiele souverän gewinnen konnte, sozeugt doch die Niederlage (73:80) beim MTV Altendorf davon, dass auch Sulingen nicht unantastbar ist. Es wird viel darauf ankommen, in welcher Besetzung der TVB antreten kann. Sind Jan Werner und Christoph Wiegand dabei, spielt Philip Humke (der beim Sieg am letzten Wochenende gegen den SC Langenhagen der Topscorer war), der gleich anschließend auch in der zweiten Mannschaft antreten muss? Man darf gespannt sein, wie der TVB seine Prioritäten setzt. Eine Mannschaft in Bestbesetzung hat gegen den Tabellenführer in eigener Halle durchaus eine reelle Siegchance. Bezirksliga Herren: TS Rusbend - TSV Luthe (Sa., 17 Uhr). Nicht einfach, aber auch nicht unlösbar. Der TSV Luthe hat in dieser Saison seine drei Mannschaften ziemlich durchgemischt. In der zweiten Mannschaft fehlen die Routiniers der letzten Jahre (sie spielen entweder in der Ersten in der Bezirksoberliga oder lassen ihre "Karriere" in der Dritten ausklingen). Die aktuelle Mannschaft hatein Durchschnittsalter von zirka 20 Jahre, spielt schnell, aber des Öfteren doch auch ohne sichtbares Konzept. Allerdings ist auch hier die gute Luther Passschule zu erkennen. Gut in den Passwegen stehen, sollten die Rusbender Abwehrspieler deshalb schon. Luthe gewann sein Auswärtsspiel zuletzt beim TSV Stelingen mit 81:49. TuS Jahn Lindhorst II - TSV Neustadt II (Sa., 16.30 Uhr). Viel Gemeinsames bei diesen beiden Mannschaften. Lindhorst ist Dritter, Neustadt mit identischen Pluspunkten Vierter. Beide verloren ihre Auswärtsspiele beim TuS Sulingen, beide mussten die Überlegenheit der Hannover Korbjäger bedingungslos anerkennen. Es sieht also alles nach einem engen Match aus, bei dem die Tagesform entscheiden könnte, vielleicht hilft dem TuS aber auch der Heimvorteil. In eigener Halle musste die TuS-Reserve die Punkte bislang nur an die Korbjäger abgeben. Momentan sieht es so aus, als könnte Rainer Hempelt seine beste Besetzung aufbieten. TV Bergkrug II - TuS Sulingen II (So., 12.30 Uhr). Die phantastische Leistung bei der knappen Niederlage bei den Korbjägern hat die TVB-Reserve in den Blickpunkt gerückt. Eine solche Leistung sollte es aber auch schon noch einmal sein, schließlich steht der TuS Sulingen II punktgleich mit den Korbjägern (12:0) an der Tabellenspitze. Das schnelle Spiel der Sulinger sollte man möglichst erst gar nicht zur Entfaltung kommen lassen und stattdessen auf die Größen- und Klassevorteile der eigenen Centergarde setzen. Hier könnte der Schlüssel zum Erfolg liegen. Sulingen zeigte auch bei seinen Siegen über Lindhorst II und Neustadt II deutliche Schwächen unter den Brettern. Bezirksklasse Herren: TV Bergkrug III - TSV Bassum (So., 14.15 Uhr). Beide Mannschaften stehen mit ausgeglichenem Punkteverhältnis im Mittelfeld der Tabelle, wobei der TVB mit zwei Spielen im Rückstand ist. Bassum zeigte zuletzt aufsteigende Tendenz. Aber so richtig glaubt auch dort wohl kaum jemand, dass es beim ehemaligen Bezirksoberligisten nach permanentem Fall in den letzten Jahren endlich wieder nach oben geht. Die Mannschaft ist deutlich jünger als die des TVB, die aber ihre Erfahrung ausspielen sollte. Jugendspiele: U 18 ml.: TuS Jahn Lindhorst - TSV Neustadt (So., 13 Uhr); U 18 wbl.: TuS Jahn Lindhorst - TSV Neustadt II (So., 16.45 Uhr); U 16 ml.: TuS Jahn Lindhorst - TSV Neustadt (So. 11 Uhr); U 16 wbl.: Heeßeler SV - Post SV Stadthagen (So., 12.45 Uhr); U 14 ml.: TV Bergkrug - TSV Barsinghausen (So., 9 Uhr); U 14 wbl.: TuS Jahn Lindhorst - TSV Neustadt (Sa., 18.15 Uhr); U 10: TuS Jahn Lindhorst - CVJM Hannover (So., 9 Uhr).

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78934
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt