weather-image

SVO kämpft um den Anschluss

Bezirksklasse (jö). Der SV Obernkirchen wird in der kommenden Saison in der Kreisliga spielen, das wird immer deutlicher.

Der Rückstand auf die Relegationsplätze ist auf neun Punkte angewachsen. Aufholbar wäre das nur, wenn die Konkurrenz das Punktesammeln aufgibt. Trainer Enrico Borghese hat mit seiner Mannschaft am Sonntag den Tabellenelften SV Eintracht Afferde zu Gast, der genauso wie die Platzherren eine ganze Reihe altgedienter Routiniers in seinen Reihen hat. Nur mit einem Sieg kann Obernkirchen wieder Anschluss finden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt