weather-image

Sven Lüersen neuer Fachwart

Landkreis (la). Die Turn- und Sportgemeinschaft Rolfshagen ist Ausrichter der Delegiertenversammlung der im Turnkreis Schaumburg organisierten Musik- und Spielmannszüge gewesen.

Sven Lüersen

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl eines Kreisfachwartes für das Musik- und Spielmannswesen, denn Werner Bredemeier von der TuSG Rolfshagen stand aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung. Die Vertreter der Spielmannszüge von TSV Ahnsen, TSV Liekwegen, TuSG Rolfshagen, des Blasorchesters des TSV Krainhagen und des Musikzuges von Germania Pohle wählten Sven Lüersen aus Bückeburg zu seinem Nachfolger. Der 25-jährige ehemalige Berufsmusiker beim Stabsmusikcorps der Bundeswehr in Berlin bringt alle Voraussetzungen mit: Der ausgebildete Schlagzeuger ist Leiter des Jugendblasorchesters des TSV Krainhagen und stellvertretender Dirigent des großen Blasorchesters. Während seiner Zeit im bekanntesten Klangkörper der Bundeswehr spielte er bei zahlreichen Staatsempfängen und zur Verabschiedung von Bundeskanzler Gerhard Schröder den großen Zapfenstreich. Heute ist Lüersen freiberuflicher Musikschullehrer.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt