weather-image

SV Lachem gegen Salzhemmendorf

Fußball (de). Gleich zum Auftakt der Kreisligasaison im NFV-Kreis Hameln-Pyrmont kommt es zum Knaller zwischen Kreispokalsieger SV Lachem-Haverbeck, dem die SSG Halvestorf/Herkendorf beim 7:1-Erfolg im Bezirkspokal die Grenzen aufzeigte, und Bezirksliga-Absteiger BW Salzhemmendorf, den das Leistungsklasseteam WTW Wallensen aus dem Kreispokalturnier geworfen hat. Beide Mannschaften wollen nun mit einem Sieg ins neue Spieljahr starten. Der Ausgang der Partie gilt als völlig offen.

Für den TSC Fischbeck ist wichtig, dass es gelingt, die Pokalpleite gegen Emmerthal schnell vergessen zu lassen. Am ersten Ligaspieltag ist der TSV Hamelspringe zu Gast, der nicht unterschätzt werden darf. Die Platzherren werden auf dem Gelände an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße auf jeden Fall mehr als im Pokalspiel bieten müssen, wenn der Punktspielstart gelingen soll. Die Begegnung des TuS Rohden-Segelhorst gegen HSC BW Tündern II findet erst am 14. August um 19 Uhr statt. Die Ansetzungen: Mi., 19 Uhr: Flegessen/Süntel - Bisperode; Do., 19 Uhr: Emmerthal - Afferde, Hameln 74 - Börry, Fischbeck - Hamelspringe, Hagen - Hameln 97 II, Lachem-Haverbeck - Salzhemmendorf.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt