weather-image
17°

SV Bakede: Jugendarbeit bei den Schützen zahlt sich aus

BAKEDE. In gleich 23 Klassen wurden in diesem Jahr die Vereinsmeister der Schützen in Bakede ermittelt – das hatte es zuvor noch nie gegeben. Vor allem im Nachwuchsbereich war die Beteiligung enorm. Auch auf Kreisebene konnten zahlreiche Titel und Platzierungen von den Jugendlichen erzielt werden.

Zahlreiche Vereins- und Kreismeister wurden beim Schützenverein Bakede geehrt. Gleich drei Titel gewann Vanessa Trost (links) als erfolgreichste Teilnehmerin.

Autor

Gert Mensing Reporter

Die engagierte Jugendarbeit des Vereins schlägt sich auch in der Mitgliederentwicklung nieder. Zehn Jungen und Mädchen sind dazugekommen, so dass sich die Vereinsvorsitzenden mit nunmehr 71 Mitgliedern auf einem guten Weg sehen und hoffen, dass der jahrelange Abwärtstrend gestoppt ist – einst zählte der Verein mehr als 150 Mitglieder.

Einige Veränderungen hat es im Vorstand des SV Bakede gegeben. Während der Vorsitzende Jens-Olaf Pape und sein Stellvertreter Walter Kälberloh dem Verein auch weiterhin voranstehen, scheidet Maria Beckmann aus dem Vorstand. 40 Jahre gehört sie dem SV Bakede an, für diese lange Treue zum Verein wurde sie ausgezeichnet. Ihren Posten als Schriftführerin übernahm Heide Deiter mit dem Votum der Versammlung.

Auch im Amt des Schießsportleiters gab es eine Veränderung. Nachdem zuletzt Wolfgang Reichelt den Posten übernommen hatte, wurde jetzt mit Karl-Heinz Ronneberger ein Nachfolger gewählt.

Bei den Vereinsmeisterschaften konnte sich die Jugendliche Vanessa Trost gleich drei Titel sichern. Auf zwei Siege kam Sascha Beckmann bei den Junioren, Thomas Trost war in der Herren-Klasse und Heinz-Peter Merzel bei den Senioren ebenso erfolgreich.

Je einmal standen Beate Netter, Holger Deiter, Hans-Jürgen Maschke, Lucas Lange, Kilian Behrends, Adrian Busche, Lukas Siegmund, Luca Hennel, Falix Hennel, Maximilian Busche, Tom Heymann, Alisa Trost, Jesse Eisler und Leni Priesett ganz oben auf dem Treppchen und sicherten sich ihren Meistertitel.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare