×

SV 07: Oswald Kramb ist der 100. König

BAD MÜNDER. Friedrich Piepho hieß er, der erste Schützenkönig des Schützenvereins Bad Münder von 1907. Ihm folgten viele weitere. Da während und nach den Weltkriegen das Königsschießen ausfiel, konnte der Verein nun nach 112 Jahren seinen 100. König küren.

Autor

Monika Werner Reporterin

Und um diesen Titel wurde heftig gerungen, erst nach mehrmaligem Stechen stand der Sieger fest und konnte vom Vorsitzenden Peter Przykopanski proklamiert werden.

Bereits mittags hatten sich die Schützen getroffen und waren beim Vorjahreskönigspaar zu Speis und Trank geladen. Anschließend ging es an die Gewehre auf der brandneuen Meyton-Anlage mit elektronischer Trefferanzeige. Für die Luftgewehre gab es die elektronische Anzeige bereits früher, aber der Kleinkaliberstand ist im vergangenen Jahr mit viel Arbeitsleistung seitens der Mitglieder und erheblichem finanziellen Aufwand fertiggestellt worden – und sei damit nun die modernste Anlage im Stadtgebiet, wie Przykopanski voller Stolz berichtete.

Und der 100. König wurde dann Oswald Kramb, erster Anwärter Frank Moddelmog und zweiter Anwärter Dieter Kölle. Die 51. Königin – da die Damen erst seit 1967 mitschießen dürfen – wurde Heidrun Kölle vor Astrid Hunte und Elvira Zelesnik. Und schließlich wurde noch der 57. Jugendkönig ermittelt. Hier siegte Kevin Kramb vor dem Kreisjugendkönig Kilian Bennet und Malte Moddelmog.

Przykopanski hatte zuvor in seiner Ansprache über die Bedeutung der Königswürde für die Schützen gesprochen und meinte, dass es das schönste Erlebnis für jeden Schützen sei, die Kette umgehängt zu bekommen.

Und dieser Stolz über ihre Leistung war dann auch den Schützinnen und Schützen des Schützenvereins von 1907 deutlich an den Gesichtern abzulesen. Einzig die relativ schlechte Beteiligung – geschuldet den vielen Parallelveranstaltungen und dem guten Wetter – bedauerte der Vorsitzende.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt