weather-image
28°
TuS schlägt Niedernwöhren II 9:0 / Victoria gewinnt gegen Bad Nenndorf mit 3:1

Sülbeck und Lauenau punktgleich an der Spitze

1. Kreisklasse (luc). Der Zweikampf um die Staffelmeisterschaft zwischen Spitzenreiter TuS Sülbeck und dem punktgleichen Tabellenzweiten SV Viktoria Lauenau geht weiter. Der TuS Sülbeck kam zu einem 9:0-Erfolg über Schlusslicht TuS Niedernwöhren, der SC Viktoria Lauenau bezwang den VfL Bad Nenndorf mit 3:1. Die Begegnung zwischen dem Tabellendritten TSV Hespe und dem Tabellenvierten Beckedorfer SV fiel den schlechten Platzverhältnissen zum Opfer.

Eugen Gutsch (l.) steuerte einen Treffer zum Sülbecker 9:0-Erfol


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt