weather-image
Algesdorf besserer Chancenverwerter

Sülbeck startet mit 0:5-Vollpleite

Kreisliga (jö). Für den so optimistischen TuS Sülbeck wurde der Saisonstart zu einer glatten Katastrophe. Absteiger TSV Algesdorf gewann das Auftaktspiel mit 5:0. Die Gäste nutzten ihre Chancen besser und waren kampfstärker als Sülbeck.

Bis zur Pause sah es für die die Mannschaft um Steffen Mitschker noch nicht allzu kritisch aus. Die Gäste führten durch das Tor von Mark Reinecke aus der 20. Minute nur knapp mit 1:0. Nach dem Wechsel die für den TuS Sülbeck entscheidende Phase: Sandro Kampf schoss über das Tor und der eingewechselte Raphael Johnson scheiterte mit einem Kopfball an Torwart Sanny. Als Sülbeck seine Chancen nicht nutzte, zog Algesdorf locker davon: Mark Reinecke traf in der 75. Minute mit einem 16-Meter-Schuss zum 2:0. Stephan Wille erhöhte nach einer Kombination am Strafraum auf 3:0. Die beiden letzten Tore gingen auf das Konto von Sebastian Söhle. Er erhöhte in der 84. Minute freistehend auf 4:0 und traf in der 88. Minute mit einem Kopfball zum 5:0. TuS: Gaida, Yannik Johnson (61. Raphael Johnson), Ewert, Bühmann, Mitschker, Röhrkasse (70. Kunkel), Kasseck, Schwarze, Kampf, Engwer, Popadic (84. Plöger). TSV: Sanny, Sölter, Radai, Oltrogge, Strumpel, Kleinschmidt, Wille, Reinecke, Jünemann, Lohmann, Söhle.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt