weather-image
Ideen für Aktionswoche gesucht: Vorbereitungstreffen am 7. März

"Sucht hat immer eine Geschichte"

Silixen (rd). Der Verein JuKulEx und Silke Wollbrink von der Jugendarbeit der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Silixen laden am Freitag, 7. März, um 10.30 Uhr zu einem Vorbereitungstreffen für die Aktionswoche "Sucht hat immer eine Geschichte" ins Gemeindehaus, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 5, ein.

Das Treffen richtet sich an ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter von Kinder- und Jugendeinrichtungen, Vereinen und Kirchengemeinden. Ziel des Treffens ist es, Ideen für Aktivitäten und Angebote in der Aktionswoche im September zusammenzutragen, Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit mehrerer Institutionen auszuloten und Überschneidungen zu vermeiden. Alle Angebote zur Suchtvorbeugung im Rahmen der Aktionswoche "Sucht hat immer eine Geschichte" werden bis Ende Mai in einem Programmheft zusammengefasst und im August verteilt. Die Aktionswoche "Sucht hat immer eine Geschichte" findet vom 15. bis 21. September statt. Ziel ist es, durch vielfältige Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf die Notwendigkeit von Maßnahmen zur Verhinderung und Überwindung von Sucht hinzuweisen. Die Aktionswoche wird von der Fachstelle für Suchtprävention im Blaukreuzzentrum in Zusammenarbeit mit Jugendamt und Kreispolizeibehörde koordiniert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt