×

Sturm und Regen

Von Reinhard Zakrzewski

Am heutigen Sonnenabend geht es richtig zur Sache. Ein für die Jahreszeit ungewöhnlich starkes Sturmtief zieht von Holland in die Deutsche Bucht. An seinem Südrand führt es im Tagesverlauf ein Sturmfeld mit vor allem am Nachmittag und Abend teils ergiebigen Regen über unsere Weserregion hinweg. Dazwischen scheint auch mal die Sonne. Vor allem am Nachmittag und Abend besteht die Gefahr von Sturmböen, vereinzelt schweren Sturmböen, örtlich mit 80 km/h aus Südwest. Sonntag Sonne und Wolken im Wechsel, trocken und noch frischer Südwest- bis Westwind. Die Werte: heute bis 22 Grad, Sonntag bis 21 Grad, in den Nächten 12 bis 15 Grad.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Regen, zeitweise Sonne, Temperaturen von 16 bis 27 Grad.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt