Kyrill wütet auch im Landkreis: Umgestürzte Bäume, Unfälle, Stromausfälle, Oberleitung gerissen

Sturm in Schaumburg: Zwei verletzte Radfahrer

Der Orkan Kyrill sorgt auch im Schamburger Land für Chaos: Zeitweise waren die Autobahn und die Bundesstraße 83 gesperrt. In Rinteln kippte der erste Baum bereits um Mittag und zerstörte ein Ford-Cabrio - der Besitzer wäre fünf Minuten später eingestiegen. Großalarm bei Polizei und Feuerwehr ab 18 Uhr. Wasserfluten in Strücken und Hohenrode, viele kleinere Verkehrsunfälle. In Stadthagen wurden zwei Radfahrer durch umstürzende Bäume verletzt, einer der Radfahrer erlitt eine Gehirnerschütterung. Ein Fernzug musste seine Fahrt im Bahnhof Stadthagen beenden - der Strom war ausgefallen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt