×
Das Szenario: Technischer Defekt löst Brand in der Hachmühler Möbeltischlerei Schaper aus

Stützpunktwehr rückt geschlossen an – zur Übung

Hachmühlen (st). Als gestern Abend gegen 18.40 Uhr die Feuerwehr Hachmühlen den Einsatzort erreicht, bietet sich den Einsatzkräften folgendes Szenario: Es brennt in der Möbeltischlerei Schaper. „Durch einen technischen Defekt überhitzt in der mittleren Produktion eine Beleimungsmaschine und fängt Feuer“, erklärt Ortsbrandmeister Stephan Tschöke, der die Übung erarbeitet hat – es ist also nur eine Probe auf’s Exempel. Durch Späne und Staub breitet sich das Feuer aus, Arbeiter sind noch im Gebäude. Alle Stützpunktwehren werden alarmiert.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt