weather-image
19°
Das Szenario: Technischer Defekt löst Brand in der Hachmühler Möbeltischlerei Schaper aus

Stützpunktwehr rückt geschlossen an – zur Übung

Hachmühlen (st). Als gestern Abend gegen 18.40 Uhr die Feuerwehr Hachmühlen den Einsatzort erreicht, bietet sich den Einsatzkräften folgendes Szenario: Es brennt in der Möbeltischlerei Schaper. „Durch einen technischen Defekt überhitzt in der mittleren Produktion eine Beleimungsmaschine und fängt Feuer“, erklärt Ortsbrandmeister Stephan Tschöke, der die Übung erarbeitet hat – es ist also nur eine Probe auf’s Exempel. Durch Späne und Staub breitet sich das Feuer aus, Arbeiter sind noch im Gebäude. Alle Stützpunktwehren werden alarmiert.

270_008_4906888_lkbm_201_2910_uebung_hachmuehlen_7.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt