×
Niedernwöhrens Schulleiter Ulrich Kreutzahler geht zu Seis-Projekt

Stühlerücken in Rektoren-Zimmern

Niedernwöhren/Lauenhagen (gus). Das dürfte es in der Samtgemeinde Niedernwöhren lange nicht gegeben haben: In dieser Woche änderte sich dort die Führungssituation gleich an zwei Schulen. Der Niedernwöhrener Grundschulrektor, Ulrich Kreutzahler, verabschiedete sich, und Klaus Ehlerding trat das Amt des Schulleiters in Lauenhagen an.

Kreutzahler wechselt nach Informationen von Samtgemeindebürgermeister Fritz Anke zum Seis-Projekt der Bertelsmannstiftung. Dort übernimmt Kreutzahler offiziell ab dem kommenden Frühjahr eine leitende Position. Die Tätigkeit tritt er aber bereits jetzt an. Seis (Selbstevaluation an Schulen) ist ein Instrument, das Schulleitungen und Kollegien befähigen soll, den Prozess der Schulentwicklung möglichst optimal zu steuern. Der bisherige Niedernwöhrener Schulleiter ist in der Vergangenheit mehrfach im Zuge von Schulqualitäts-Projekten aufgetreten - auch im Zusammenhang mit Bertelsmann-Initiativen wie Inis (Internationales Netzwerk innovativer Schulen), einem Vorgänger von Seis. "Herr Kreutzahler hat sich über die Kreisgrenzen hinaus einen Namen gemacht", betont Anke. Auch bezüglich der Zusammenarbeit zwischen Kindergarten und Schule. Die Einführung eines Horts sei ebenfalls eng mit Kreutzahler verknüpft gewesen. Der Abschied des"Musterbeispiels" eines Rektors sei "ein großer Verlust", aber auch nachvollziehbar. Die Geschäfte des Rektors übernimmt vorläufig dessen bisherige Stellvertreterin, Elsa Banser. Eine Neubesetzung wurde in Lauenhagen offiziell vollzogen. Seit Februar dieses Jahres fungierte Klaus Ehlerding dort als kommissarischer Schulleiter, nachdem Eva-Maria Kreikmann das Amt zugunsten einer Stelle an der Grundschule Kaltenweide aufgegeben hatte. Nunübernahm der 60-Jährige für die letzten fünf Jahre seiner Laufbahn fest den Rektorenposten.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt