×

Stromausfall in Springe und Bad Münder

Im Stadtgebiet von Springe und Bad Münder ist es am Sonnabendabend gegen 20.55 Uhr zu einem Stromausfall gekommen. Wie die Polizei Springe mitteilte, soll ein Rübentransporter einen Strommast zwischen Lüdersen und Hiddesdorf umgefahren haben. Nach gut einer halben Stunde lief der Strom wieder. Zwischenzeitlich soll auch das Telefonnetz gestört gewesen sein. Auch im S-Bahn-Verkehr kam es zu Ausfällen und Verspätungen. Der Fahrer, der sich noch im Rübenroder befand, konnte in der Nacht aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Weil die Stromleitung Bodenkontakt hatte, gestaltete sich die Rettung des Fahrers schwierig, die Einsatzkräfte mussten Sicherheitsabstand halten. Das Einsatzgebiet war weiträumig abgesperrt. Ein Polizei-Hubschrauber erkundete das Gebiet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt