weather-image
Spitzenfunktion soll doch wieder besetzt werden / Landessynode berät

Streit um Präsidentenamt der Landeskirche vor der Lösung

Bückeburg (ssr). Der heftige Streitüber die Frage, ob die Evangelisch-lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe einen Präsidenten benötigt, geht einer Lösung entgegen. Aller Voraussicht nach wird die Landessynode am kommenden Sonnabend die dauerhafte Wiederbesetzung der vakanten Stelle beschließen. Maßgebend dafür ist ein entsprechendes Gutachten des Kirchenrechtlichen Instituts der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt