weather-image
16°

Streit um Asylkosten

Landkreis (joe). Einen langjährigen Streit zwischen dem Landkreis Schaumburg und der Stadt Hannover auf der einen sowie dem Land Niedersachsen auf der anderen Seite um 370 000 Euro beziehungsweise 6,6 Millionen Euro für den Unterhalt von Asylbewerbern hat das Land am Montag weitgehend gewonnen: Nach Ansicht des Verwaltungsgerichts stehen dem Landkreis Schaumburg von seiner Forderung lediglich 70 000 Euro zu.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt