×

Streik: So wird der Müll in Bad Münder abgeholt

Aufgrund des Warnstreiks der Gewerkschaft ver.di im Zuge der aktuellen Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst mussten am Donnerstag im Landkreis Hameln-Pyrmont verschiedene Sammeltouren ausfallen. Teilbereiche der Bio- und Papiertouren können leider nicht gefahren werden; in Bad Münder war davon die Biotonnen-Abholung in Flegessen, Klein Süntel, Hasperde, Brullsen und Hachmühlen betroffen. Sämtliche Restmüll-, Sperrmüll- und Grünschnitttouren erfolgen am Donnerstag planmäßig und die ausgefallenen Bio- und Papiertouren werden nachgeholt - voraussichtlich am Freitag, 16., oder Sonnabend, 17. Oktober. Die Tonnen sollten daher weiterhin zur Abholung zugänglich sein. Verzögerungen für die am Freitag planmäßig vorgesehenen Touren können nicht ausgeschlossen werden. Auch hier wird darum gebeten, sämtliche Abfalltonnen, Sperrmüll und Grünschnitt bis zur Abholung stehen beziehungsweise liegen zu lassen. Der Entsorgungspark Hameln wird ab Freitag wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet sein. Alle weiteren Fragen zu den Auswirkungen des Streiks beantwortet die KAW unter 05151/9561-0, -18, -30. Infos zur KAW gibt es auch im Internet unter www.hameln-pyrmont.de.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt