weather-image
20°
Becker: Deshalb Kleidung der Stadt tragen

Streifendienst soll nicht verdeckt laufen

Stadthagen (ssr). Die Außendienst-Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes, die nach den Vorstellungen der SPD/FDP-Gruppe im Rat künftig außer der Kontrolle des so genannten ruhenden Verkehrs eine Art Streifendienst versehen sollen (wir berichteten gestern), müssten dies für jedermann klar erkennbar tun. Sie solleninsofern eine Dienstkleidung tragen, die sie auf den ersten Blick als Mitarbeiter der Stadtverwaltung ausweist.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt