weather-image
23°

Strebost: Kapital wird vernichtet

Stadthagen (jl). Der langjährige Kommunalpolitiker und Kaufmann Karl-Ernst Strebost hat sich erneut zum Thema "Tropicana" zu Wort gemeldet. Strebost empfindet den Vorgang, dass die Stadt aus ihrem Haushalt dem Spaßbad und der Eisbahn beispielsweise 740 000 und aus der E.on-Dividende sowie der Gewinnabführung der Stadtwerke noch rund eine weitere Million überweisen muss, als "Kapitalvernichtung". Dies sei Geld, das "sonst dem städtischen Haushalt zufließen würde", kritisiert er.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt