×

Straßenausbaubeiträge: Verschoben, aber nicht aufgehoben

SPRINGE. Auch wenn es wie eine gute Nachricht zu Weihnachten klingt, an der Tatsache an sich ändert sich natürlich nichts: Weil noch nicht alle Baurechnungen bei der Stadt vorliegen, wird die Verwaltung erst im neuen Jahr wiederkehrende Straßenausbaubeiträge in Springe und Bennigsen erheben.

saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt