×

Straße zwischen Bennigsen und Lüdersen früher gesperrt

Ursprünglich sollte sie zwischen Montag, 21. September, und Freitag, 25. September dichtgemacht werden. Die Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der Kreisstraße 227 zwischen Bennigsen und Lüdersen unter Vollsperrung sollen nun aber früher stattfinden. Das teilt die Stadt nun mit: Der Termin werde nun nach Mitteilung der Region Hannover auf Montag, 14. September vorgezogen. Gesperrt bleiben werde die Straße bis Mittwoch, 16. September. Die Sperrung bezieht sich konkret auf den Bereich Lüdersen, von der südlichen Orts-Grenze bis zur Südlichen Bahnbrücke vor Bennigsen. Der gemeinsame Geh- / Radweg ist nicht von der Sperrung betroffen, teilt die Stadt mit. Die Umleitung ist örtlich ausgeschildert.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt