weather-image
16°
Radsport-Spektakel „Velo Challenge“ führte durch Bad Münder / 120 Feuerwehrleute im Einsatz

„Straße frei! – Die Fahrer kommen“

Bad Münder (hzs). „Wenn hier schon mal so etwas passiert, dann will ich mir das auch nicht entgehen lassen“, sagt Fred Matthies. Der Münderaner aus dem Südfeld ist schon kurz nach 10 Uhr an die scharfe 130-Grad-Kurve an der Einmündung der Bürgermeister-Graf-Straße in die Süntelstraße gekommen. Noch aber ist außer Thorsten Grotjahn von der Feuerwehr niemand vor Ort. „Achtung! Scharfe Rechtskurve!“ mahnt die ausgehändigte Streckenbeschreibung die Teilnehmer der dritten „Velo Challenge“. In Bad Münder wartet eine von sechs besonders ausgewiesenen Gefahrenstellen auf das Fahrerfeld.

270_008_5576398_lkbm_Velo_Challenge.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt