×
Marinekameradschaft feierte Sommerfest mit zahlreichen Gästen

Strahlender Sonnenschein und gute Laune

Hameln. Die Nacht auf den vergangenen Sonntag war für Fritz Grube eine weitgehend schlaflose.

ab110 2609

Autor

Christa Koch Reporterin

Was den Vorsitzenden der Marinekameradschaft Hameln so unruhig machte, war ein heftiges Gewitter mit Regen- und zum Teil sogar Hagelschauern, wie es in den frühen Morgenstunden über Hameln niederging. „Unser Sommerfest fällt ins Wasser“, befürchtete der MK-Chef.

Doch Grube sollte Unrecht behalten: Lange bevor die ersten Gäste ans Weserufer strömten, riss der Himmel wieder auf, strahlender Sonnenschein sorgte für gute Laune bei den Veranstaltern und den Besuchern, die an Bord des Heimschiffs „Pluto“ und auch davor, auf der Promenade, fröhlich feierten und die freiwilligen Helfer am Zapfhahn, dem Grill oder der Kuchentheke mächtig ins Schwitzen brachten.

Zu so einem Fest gehört natürlich auch Musik. Und für den richtigen Ton sorgte nicht nur der MK-eigene Shanty-Chor, sondern auch der MGV „Hoffnung“ von 1881 aus Brünnighausen oder der MGV Unsen. Grube nutzte nicht nur die Gelegenheit, diese Klankörper kurz vorzustellen, sondern lud die Anwesenden auch dazu ein, sich doch mal sonntags zum öffentlichen Frühschoppen an Bord einzufinden. Oder das Angebot einer Fahrt mit dem Kutter zu nutzen, um den früheren Minensucher auch mal von der Steuerbordseite aus zu sehen.

2 Bilder
Auf der Promenade vor der Pluto standen die Festzelte. FOTO: CK

Der besteht übrigens, weil anti-magnetisch, zu 98 Prozent aus Holz, was für die Mitglieder der MK regelmäßig einen enormen Pflegeaufwand bedeutet.

Das Engagement der Marinekameradschaft schien auch Bürgermeisterin Karin Echtermann zu überzeugen, die zur Eröffnung ihr Grüße darbot. Und die am Ende die Veranstaltung mit einem leckeren Kuchenpaket verließ...




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt