×

Stöckl Zweiter in Erfurt

Leichtathletik (olz). Mit zwei neuen Bestleistungenüber 60 und 200 Meter stieg Sebastian Stöckl von der LG Weserbergland in die Männerklasse ein.

Beim mit 580 Leichtathleten aus acht Bundesländern sehr gut besuchten Hallensportfest im sächsischen Erfurt, steigerte sich Stöckl nach 7,47 Sekunden bei seinen Vorlaufsieg im Finale auf 7,33 Sekunden und belegte den vierten Platz. Ebenfalls ein starkes Rennen lief erüber die 200 Meter lange Hallenrunde. In 23,12 Sekunden musste er sich nur Markus Bohnert vom LV Altstadt Nordhausen geschlagen geben, der in 23,08 Sekunden siegte.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt