weather-image
Kinder unterwegs mit Marc Jameson im südlichen Bückeberg

Stimmen des Waldes gelauscht

Auetal (rnk). Die typische Stimme des Waldes hört man schon von weitem: das heisere Rätschen des Eichelhähers. Er warnt andere Wildtiere vor drohenden Gefahren, erklärt Marc Jameson vom Auetaler Naturschutzbund sieben Kindern, die mit ihm im südlichen Bückeberg nicht nur Flora und Fauna erkunden, sondern vor allem den Stimmen des Waldes lauschen wollen.

Haben Spaß im Wald: Oliver, Leonie und Felix. Foto: pr.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt