weather-image
Wanderpokal vom Hamelner Reiterverein

Stil-Springen

HAMELN. Im Hamelner Reiterverein von 1925 hat jetzt das traditionelle Neujahrsspringen stattgefunden.

Das Springen gewannen, v. li.: Sandra Schultz auf Leonida, Jennifer Karkos auf Sansisca und Laura Jähn auf Celtic Clober. Anja Riedel/PR

Teilnahmeberechtigt sind hierbei alle Vereinsmitglieder mit Privat- oder Schulpferd. In diesem Jahr fanden sich auf der Reitanlage an Töneböns Teichen acht Reiterinnen und zwei Reiter ein, um den Wanderpokal auszureiten. Das Springen fand diesmal als Stil-Springen mit zwei Umläufen statt, die Höhe der Sprünge wurden hierbei dem jeweiligen Leistungsniveau der Teilnehmer angepasst.

Nach den zwei Umläufen stand die Gesamt-Siegerin fest: Laura Jähn auf Celtic Clover (rechts im Bild). Es gab zwei 2. Plätze: Sandra Schultz auf Leonida (links im Bild) und Jennifer Karkos auf Sansisca (Bild Mitte).PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt