×
Schreiben an den Niedersächsischen Wirtschaftsminster Hirche / Frühzeitige Hinweise auf Probleme nicht beachtet?

Steuerzahlerbund hinterfragt Rolle des Landes bei der EWR

Weserbergland (ni). Der Bund der Steuerzahler verfolgt die Vorgänge um das Tourismusprojekt Erlebniswelt Renaissance offenbar mit großem Interesse. Nachdem in der Öffentlichkeit schwere Vorwürfe wie Fehlverhalten und Misswirtschaft gegen die von den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Holzminden getragene Entwicklungsgesellschaft laut geworden sind,stellt sich für den Verein die Frage, "inwieweit sich die Landesregierung an der Aufklärung der Vorkommnisse beteiligt und gegebenenfalls beabsichtigt, ausgezahlte Drittmittel zurückzufordern".



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt