weather-image
17°
"Hilfe am Grabe" erhöht die Beiträge nicht / Führungstrio um Heinz Grabbe macht weiter

Sterbekasse: Gemeinschaft ohne Finanzsorgen

Krainhagen (sig). Zahlende Mitglieder hat die Sterbekasse "Hilfe am Grabe" immerhin 103 und versichert sind sogar 144, aber zur Jahreshauptversammlung kommt in der Regel nur ein knappes Dutzend. "Warum auch?", denken sich wohl die Mitglieder, denn es läuft ja alles in geordneten Bahnen. Der 1. Vorsitzende Heinz Grabbe verkündete im "Landhaus", dass keine Beiträge angehoben werden müssen. Es bleibt beim niedrigen Satz von 20 Euro im Jahr.

0000480054.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt