weather-image
25°
Rintelner Antonio Calvin- Rosenau durch eine Verletzung früh gestoppt

Stephan Steding holt sich auf dem Weg nach Peking den Landesmeistertitel

Leichtathletik (cwo). An den Landesmeisterschaften der Männer, Frauen und Jugend B in Bremen nahmen Athleten aus Rinteln, Rodenberg und Messenkamp teil.

Er war der körperlich Kleinste im Feld der 15 Teilnehmer beim 30

Der Rodenberger Patrick Söhle trat im Weitsprung und 200-Meter-Lauf der Männer an. Im Weitsprung kam er mit guten 6,40 m auf Rang sechs. Im 200-Meter-Lauf, den er in erster Linie zur Vorbereitung auf den Weitsprungwettbewerb absolvierte, belegte er in seinem Vorlauf in 23,60 Sekunden Rang fünf. Söhles ehemaliger Vereinskamerad Sebastian Stöckl, der für die LG Weserbergland startet, lief die 400 m in 50,56 Sekunden und belegte damit Rang sechs. Die B-Jugendliche Nele Lenhard von der SG Rodenberg erreichte im 100-Meter- Sprint mit 13,17 Sekunden unter 35 angetretenen Sprinterinnen die Zwischenläufe. Der Sprung ins Finale blieb ihr dort verwehrt. Im 200-Meter-Sprint schaffte sie dagegen mit der Zeit von 26,92 Sekunden den Einzug in das B-Finale. Dort konnte sie sich noch einmal auf 26,71 Sekunden steigern, womit sie einen hervorragenden zehnten Rang belegte. Im Weitsprung, den Nele Lenhard aufgrund einer Sprunggelenksverletzung lange nicht trainiert hatte, blieb sie mit 4,83 m unter ihren Möglichkeiten und verpasste den Einzug in das Finale der besten acht Springerinnen. Im 400-Meter-Lauf der weiblichen Jugend lieferte Lisa Sölter vom MTV Messenkamp ein starkes Rennen ab. Die 17- Jährige lief nach 61,00 Sekunden in ihrem Zeitvorlauf auf Rang zwei ins Ziel und belegte damit in der Gesamtwertung aller Zeitläufe einen tollen siebten Platz. Antonio Calvin-Rosenau von der VT Rinteln hatte für den Drei- und Hochsprung der männlichen Jugend B gemeldet. Der Rintelner verletzte sich beim Dreisprungwettbewerb und konnte danach auch nicht mehr am Hochsprungwettbewerb, in dem ihm gute Siegchancen eingeräumt waren, teilnehmen. Im Speerwurf der Männerklasse belegte Ulf-Gerrit Pilz vom MTV Messenkamp mit 47,13 m Rang elf. Den Wettbewerb gewann der Olympia- Kandidat Stephan Steding aus Schaumburg, der für Hannover 96 startet, mit 78,18 m.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt