×

Stephan Marquardt will auf den vierten Listenplatz

Stephan Marquardt, Kreissprecher des Kreisverbandes Hameln-Pyrmont der Linken und vom Kreisverband als Direktkandidat der Linken für den Wahlkreis 46 Hameln-Pyrmont/Holzminden, bewirbt sich nun um den Listenplatz 4 auf der Landesliste der Linken zur Bundestagswahl. Das Land stehe derzeit vor gewaltigen Herausforderungen. Die Pandemie verschärfe die "sowieso schon starken Verteilungskämpfe" immer weiter, sagt der Gewerkschaftssekretär der IG Metall. Während viele Konzerne trotz Massenentlassungen massive staatliche Subventionen erhielten, wüssten viele Berufsgruppen wie Soloselbstständige, Hartz-IV-Empfänger, Mindestlöhner oder Minijobber nicht mehr, wie sie ihre Mieten bezahlen sollen. Dieser Entwicklung wolle er entgegentreten und "eine starke Stimme für eine gerechtere Zukunft sein".




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt