weather-image

Steinmetz saniert das Mausoleum

Stadthagen (sk). In der nächsten Woche beginnen die Sanierungsarbeiten am Mausoleum an der Martini-Kirche.

0000457043-11.jpg

An dem siebeneckigen 400 Jahre alten Bauwerk (Bild), der einzigen Renaissance-Grablege nördlich der Alpen, wird unter anderem die "Außenhaut" gereinigt, zunächst am eingerüsteten südwestlichen Gebäudeteil. Mit welchem Verfahren dabei zu Werke gegangen wird, steht noch nicht fest. Nächste Woche nimmt der hannoversche Steinmetz Hans Kaufhold Steine und Fugen "unter die Lupe" und beginnt mit der Schadenskartierung. Bis November soll der erste Teil der Sanierung abgeschlossen sein. Dann wird das Gerüst ab und erst im Frühjahr 2008 wieder aufgebaut. Die umfangreiche Mausoleumssanierung ist ein Projekt des Fördervereins Erlebniswelt Renaissance.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt