×

Steinbruch: CDU beantragt Sitzung

Landkreis (rd). Die CDU-Kreistagsfraktion hat nach Auskunft des Vorsitzenden Gunter Feuerbach bei der Kreisverwaltung beantragt, im Kreisausschussüber die Entwicklung der Folgen des Bergrutsches im Steinbruch Steinbergen im Dezember 2004 zu sprechen.

"Seit letztem Jahr ist es um dieses Thema sehr ruhig geworden", stellt Feuerbach fest. Die CDU-Fraktion hat auch beantragt, dass Vertreter der Gewerbeaufsicht an der Sitzung teilnehmen. "Das Gewerbeaufsichtsamt ist federführende Genehmigungsbehörde; deshalb sollten wir deren Informationen in unsere Diskussionen einbeziehen", ergänzt Fraktionspressesprecher Torben Sven Schmidt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt