weather-image
"De Strandfichten" heute im Kursaal / Zahlreiche Fernsehauftritte

"Steig in, wir fahren nach Stettin"

Bad Eilsen. In Bad Eilsen freut man sich am heutigen Freitag, 19. Oktober, 19.30 Uhr auf ein ganz besonderes Konzert. Dann nämlich wollen vier Jungs mit dem klangvollen Namen "De Strandfichten", den Kursaal so richtig in Schwung bringen.

0000464960-11.jpg

"De Strandfichten" kommen aus Mecklenburg/Vorpommern und sind die norddeutsche Antwort auf "De "Randfichten" aus dem Erzgebirge; ein Künstlerdouble im herkömmlichen Sinne sind sie allerdings nicht, sondern verstehen sich als nordisch-maritimes Update des erzgebirgschen Erfolgsrezeptes. Wie schon der Name verrät, lehnt sich das Konzept der Musiker eng an die Originale aus dem Erzgebirge, die als "De Randfichten" vor allem mit ihrem Song vom alten Holzmichl deutschlandweit erfolgreich waren. Innerhalb kürzester Zeit ist es den vier Künstlern gelungen, durch zahlreiche Auftritte bei Funk- und Fernsehsendungen - unter anderem im Frühstücksfernsehen auf SAT 1 - musikalisch zuüberzeugen. Die erste Single wurde gemeinsam mit "De Randfichten" produziert, zu denen die Jungs aus dem Norden freundschaftliche Kontakte pflegen. Lassen Sie sich begeistern, wenn es heute im Bad Eilser Kursaal heißt: "Steig in, wir fahren nach Stettin". Karten gibt es für 15 Euro in Vorverkauf bei der Tourist-Information Bad Eilsen, Bückeburger Straße 2, Tel. (0 57 22) 8 86-56 und bei den bekannten Vorverkaufsstellen. An der Abendkasse kosten die Karten jeweils 16,50 Euro. Infos: wwww.strandfichten.de



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt