×
Gustav Peter Wöhler am 21. Februar im Aegi

Statt Drehbuch ein Notenblatt

Film, Theater, Musik, Hörspiele – Gustav Peter Wöhler kann aus dem Vollen schöpfen. Wo er am liebsten zu Hause ist, beantwortet er mit dem Satz: „Immer da, wo ich gerade bin“. Am 21. Februar ist er mal wieder im Theater am Aegi und interpretiert mit seinem aktuellen Programm „Shake A Little“ Klassiker aus Jazz, Pop, Rock und Reggae. Mit seiner Band erweckt er Songs von den Rolling Stones, Billy Idol, Sting, Fleetwood Mac, Cat Stevens oder Rio Reiser mit seinem unnachahmlichen Stil zu neuem Leben. Wie auch Ulrich Tukur, Uwe Ochsenknecht oder Ben Becker, hat Wöhler bereits des Öfteren das Drehbuch gegen ein Notenblatt eingetauscht – sich so ein zweites Standbein geschaffen, auf dem er gut stehen kann.

Theater am Aegi in Hannover, 21. Februar, 18 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt