weather-image
29°
Öffentliche Diskussion am 16. Oktober

Start für Debatte über Mahnmal

Landkreis (ssr). Mit einer Diskussionsveranstaltung unter dem Titel "Erinnern oder Vergessen?" startet am Dienstag, 16. Oktober, um 19 Uhr in der Aula der Schule Am Schlosspark in Stadthagen eine mehrstufigeöffentliche Debatte über das geplante Erinnerungsprojekt für die Nazi-Opfer in Schaumburg. Veranstalter ist die vom Rat der Stadt beauftragte "Schaumburger Landschaft". Mit welchem Konzept, in welcher Form und wo eine Gedenkstelle ein Ergebnis dieses breit angelegten Diskussionsprozesses sein kann, daran werde "ergebnisoffen" herangegangen, betonte Sigmund Graf Adelmann, Leiter der 16-köpfigen Projektgruppe, gestern vor Journalisten.

Projektleiter Sigmund Graf Adelmann (rechts) und Berater Günter


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt