×
Fünf mal mehr Arbeitnehmer betroffen als im Januar 2008 / 42 Betrieb aus verarbeitendem Gewerbe

Starker Anstieg der Kurzarbeit im Bezirk

Bad Münder (st). Die Arbeitsagentur wirbt dafür, der Wirtschaftsminister auch – Kurzarbeit scheint das Allheilmittel in der Krise zu sein. Im Agenturbezirk Hameln, der auch für Bad Münder zuständig ist, bewegen sich die Anzeigen über Kurzarbeit laut neuestem Arbeitsmarktbericht „unverändert auf hohem Niveau“. Es sieht so aus, als nähmen die Betriebe das Instrument auch an.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt