weather-image
22°
Vor Gericht: Junger Frau das Leben zur Hölle gemacht / Freispruch - aber ab in die Psychiatrie

Stalker steht im Laden nackt vor seinem Opfer

Stadthagen/Bückeburg (ly). Ein geisteskranker Stalker aus Stadthagen hat einer jungen Frau (20) das Leben zur Hölle gemacht. Monatelang stellte der Mann dem Opfer nach, schrieb sogar Briefe aus der Psychiatrie. Am Ende war die 20-Jährige mit den Nerven am Ende. Sie hatte Schlafstörungen, litt unter Angstzuständen und traute sich allein nicht mehr aus dem Haus.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt