weather-image

Stadtmeisterschaft: Alferde mit den besten Karten

Der Traum vom erneuten Halbfinaleinzug bei der Springer Fußball-Stadtmeisterschaft ist für Gastgeber SV Altenhagen bereits nach zwei von drei Vorrundenspielen ausgeträumt. Auch gegen den klassentieferen SC Alferde war der SVA am Montagabend chancenlos beim 1:3 (0:3). Sören Jordine schoss Alferde mit drei Treffern dabei im Alleingang zum Sieg. Alferde reicht am Mittwoch im Endspiel um den Gruppensieg gegen den SC Völksen (19.45 Uhr) schon ein Remis. Denn die Völksener kamen gegen gegen Außenseiter Concordia Alvesrode überraschend nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Am Dienstag geht es bei der Stadtmeisterschaft zunächst in Gruppe B weiter mit den Partien Gestorf – Bennigsen (18.30 Uhr) und Mittelrode – SC Bison (19.45 Uhr).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt